CORONA SITUATION

Wie gehen wir mit der CORONA Situation in unserem Haus vor

Die österreichische Bundesregierung hat den Fahrplan für Öffnungen ab 19. Mai vorgelegt. Wir haben die Öffnungsschritte für Dich zusammengefasst:

  • Mit 10. Juni 2021 gelten branchenübergreifend Änderungen unter Einhaltung klarer Sicherheitskonzepte. Neben Gastronomie und Hotellerie dürfen auch Kunst-, Kultur-, Thermen-, Wellness- oder Vergnügungsangebote öffnen.
  • Grundvoraussetzung für den Zutritt wird der Nachweis sein, ob man geimpft, getestet oder genesen ist. Auch kontrollierte Selbsttests werden als Eintrittstests zugelassen. Ab voraussichtlich Ende Mai 2021 soll der "Grüne Pass" für Getestete, Geimpfte oder Genesene als Eintrittskarte dienen können.
  • Ausgehend vom weiteren Impffortschritt werden ab 1. Juli 2021 weitere Erleichterungen folgen. Einer sicheren und guten Sommersaison steht dann fast nichts mehr im Wege.
  • Gastronomiebetriebe dürfen nun bis 24 Uhr öffnen. Für einen Besuch in Gastronomiebetrieben ist ein gültiges negatives Testergebnis (PCR-Test, Antigentest oder Schnelltest mit Registrierung), ein Impfnachweis oder eine Bestätigung über eine überstandene Covid-19-Infektion notwendig. Für eine optimale Kontaktnachverfolgung gilt eine Gäste-Registrierungspflicht.
  • Beherbergungsbetriebe dürfen mit gesamten Angebot (Restaurant, Wellness, Fitness etc.) wieder öffnen! Für einen Besuch ist bei Anreise ein gültiges Testergebnis (PCR-Test, Antigentest oder Schnelltest mit Registrierung), ein Impfnachweis oder eine Bestätigung über eine überstandene Covid-19-Infektion notwendig. Für eine optimale Kontaktnachverfolgung gilt neben den allgemeinen Meldebestimmungen eine Gäste-Registrierungspflicht.
  • Mindestabstand zwischen Gästegruppen wurde auf 1 Meter reduziert.
  • Die Seilbahnen starten am 3 Juni 2021 in die Frühjahrs- und Sommer-Saison. Die aktuellen Betriebszeiten >>>findest Du HIER.<<< Ein negatives Testergebnis, Impfnachweis oder Bestätigung über eine überstandene Covid-19-Infektion ist NICHT notwendig. FFP2-Maskenpflicht besteht im Zugangs- und Anstellbereich sowie in geschlossenen Gondeln, Kabinen und abdeckbaren Sesselliften. Seilbahnen dürfen nur mit maximal der Hälfte der Beförderungskapazität belegt werden.

Sicherheit durch kostenlose Corona-Tests

Vorarlberg ist „Test-Weltmeister“. Nirgendwo sonst wurde mehr auf das Coronavirus getestet als in unserem Bundesland. Die 400.000 Vorarlbergerinnen und Vorarlberger ließen sich in den vergangenen Monaten mehr als 2 Millionen Mal auf das Virus untersuchen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Tourismus werden ebenfalls regelmäßig getestet. Dieses Plus an Sicherheit kommt auch Dir in Deinem Urlaub zugute.

Die Sicherheitsformel „geimpft, getestet oder genesen“ ist Deine Eintrittskarte zu Gastronomie, Kultur, Sport und Freizeit während Deines gesamten Aufenthalts: Du benötigen den Nachweis beim ersten Einchecken in Deiner Unterkunft – auch z.B. für Ferienwohnungen oder Campingplätze.

Den Nachweis benötigst Du während Deines Aufenthalts auch bei jedem Eintritt in Restaurants, Gasthöfe, Schwimmbäder, Theater, Museen und vieles mehr. Das gilt auch für Restaurant, Frühstücksraum, Fitnessraum, Hallenbad etc. innerhalb Deiner Unterkunft.

Keine Sorge: Das kostet Euch maximal fünf Minuten pro Tag und keinen Euro! Dein Gastgeber stellt Dir einen kostenlosen Antigen-Schnelltest für jeden Urlaubstag zur Verfügung. Das Ergebnis registrierst Du dann in wenigen Schritten auf der COVID19 Website des Landes Vorarlberg. Wir unterstützt Dich dabei gerne. Solche Tests (=Selbsttests) können bei uns an der Rezeption GRATIS durchgeführt werden (Gültigkeit gilt für 24h). Es stehen Dir auch die umfangreichen Testmöglichkeiten in den Vorarlberger Gemeinden zur Verfügung. Behördliche Antigentests sind ebenfalls kostenlos und gelten 48 Stunden. Die kostenpflichtigen PCR-Tests sind 72 Stunden gültig.

Kinder bis zum vollendeten 10. Lebensjahr sind von der Testpflicht bzw. Verpflichtung zur Vorlage eines Nachweises einer geringen epidemiologischen Gefahr ausgenommen.

Und falls doch etwas passiert? Bei einem positiven Antigen-Schnelltest wende Dich an die Gesundheitshotline 1450 und informiere Deinen Gastgeber! Von den Behörden wird sofort ein PCR-Test veranlasst, dessen Ergebnis nach maximal 48 Stunden vorliegt. Du musst bis dahin in Deinem Zimmer bleiben und wirst natürlich vom Gastgeber versorgt. Die Republik Österreich übernimmt Kosten von 75 Euro pro Übernachtung während der Dauer der Quarantäne. Falls auch der PCR-Test positiv ist, ist in der Regel eine kontrollierte Heimreise möglich.

 Weitere hilfreiche Informationen:

 

Log In or Sign Up

Passwort vergessen? / Benutzername vergessen?