Häufig gestellte Fragen

Häufig gestellte Fragen

 

Unterschied zwischen Reisehinweis - Sicherheitswarnung und Reisewarnung?

  • Die Reisehinweise enthalten Informationen zu den für Reisende relevanten Besonderheiten eines Landes, den Einreisebestimmungen in fremde Länder, zu Zollvorschriften und strafrechtlichen Vorschriften und zu medizinischen Hinweisen. Sicherheitshinweise machen in den Ländern, in denen es erforderlich erscheint, auf länderspezifische sowie grenzüberschreitende Risiken für Reisende und Deutsche im Ausland aufmerksam.
  • Sicherheitshinweisen wenden wir besondere Aufmerksamkeit zu. Sie werden regelmäßig überprüft und aktualisiert. Sie können je nach Einschätzung der Sicherheitslage die Empfehlung enthalten, Reisen einzuschränken oder auf sie zu verzichten. Zweck der Sicherheitshinweise ist es, Sie kurz und knapp auf Besonderheiten in Ihrem geplanten Reiseland aufmerksam zu machen, die Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit bei der Vorbereitung und ggf. Durchführung Ihrer Reise unbedingt beachten sollten. Die Entscheidung, ob Sie die Reise antreten möchten, liegt aber allein bei Ihnen. Die in einem Sicherheitshinweis enthaltenen Informationen gelten jeweils für das ganze Land. Nicht selten kommt es jedoch vor, dass für einzelne Landesteile besondere Hinweise zu beachten sind. Ist dies der Fall, so ist dies im Sicherheitshinweis gesondert erwähnt. Sind im Sicherheitshinweis keine einzelnen Regionen hervorgehoben, so bedeutet dies, dass der Sicherheitshinweis für das ganze Land gilt.

Reisewarnungen werden ausgesprochen, wenn davon ausgegangen werden muss, dass jedem Reisenden eine konkrete Gefahr für Leib und Leben droht. Gegebenenfalls wird auch nur vor Reisen in bestimmte Regionen eines Landes gewarnt (Teilreisewarnung). Deutsche, die in diesem Land/dieser Region leben, können gegebenenfalls zusätzlich zur Ausreise aufgefordert werden.Die Reisewarnung ersetzt den Sicherheitshinweis. Reisewarnungen werden ebenfalls ausgesprochen, wenn bestimmte Reisen aus vorrangigeren Gründen zum Schutz der Reisenden oder der Bevölkerung bei abstrakten Gefährdungen unterbleiben sollten. Reisewarnungen stellen kein juristisches Einreiseverbot dar, z.B. im Sinne beschränkender Maßnahmen nach passrechtlichen Vorschriften

Aktuelle Reisewarnungen und Einschätzung Sicherheitrisiko + Reisewarnung (link)

 

Können wir oder müssen wir dafür die Hotelstorno-Versicherung abschließen?

Ja das ist nötig um den Versicherungsschutz zu erhalten. 50% dieser Versicherungsprämie werden von uns als Gutschrift ersetzt. Damit übernehmen wir 50% dieser Prämie, wenn der Abschluss über unsere Haus /Versicherer abgeschlossen wir.

Haben beide Versicherungspolizzen ( Plus-, Premium-) diesen Versicherungsschutz?

Es ist dabei egal PLUS oder PREMIUM. Der Versicherungsschutz ist jedoch bei Premium umfangreicher.

Welche Hotel Storno-Versicherung empfehlen Sie? Was sind die kosten?

Schließen Sie diese Versicherung direkt über den Link ab oder wenden Sie sich gerne an uns. 

  1. Abschluss Link deutsch
  2. Abschluss Link englisch
  3. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  4. +43 5558 829211

Log In or Sign Up

Passwort vergessen? / Benutzername vergessen?